Wenn es sich um ein Pultrusionsverfahren handelt und auf die technischen Details weiter eingeht, ist es notwendig, wärmehärtende Harzen zu verwenden, mit denen die in einer Vorform positionierten Verstärkungsfasern sind imprägniert. Einer der besten leistungsfähigen Harzen ist sicherlich Epoxidharzen. Welche sind die wichtigsten Kennzahlen dieser wärmehärtenden Harzen? Zu den wichtigsten gehört der kalthärtenden Reaktion. Um besser zu verstehen, wie Epoxidharzen wirkt, sei es daran erinnert, dass auch die Formulierung aus zwei Bauteilen besteht. Genauer gesagt handelt es sich dabei um eine Epoxidharzbasis, unter dem Begriff Bauteil A bekannt und ein gehärteter Harz, unter dem Begriff Bauteil B bekannt.

Die vorgenannten Harzen, die miteinander vermischt werden, schaffen eine polierte verglaste Schicht. Für diese Schicht kann eine kundenspezifische Farbe auswählen, einen wesentlichen Vorteil zum Bau der ästhetischen Schranken, die sich in visueller Hinsicht der Umwelt anpassen müssen, wo sie eingefügt werden.

Der Vorteil, der auch mit der Anwendung von Epoxidharz lieber als von Polyesterharz direkt verbunden ist, sollte nicht übersehen werden. Warum wird das erste bevorzugt? Nur weil die unterscheidend materiellen Eigenschaften überragend sind und schnelle Reaktionszeiten haben.

Das Einspritzen von Epoxidharzen, das durch ein Imprägnierverfahren der Verstärkungsfasern erfolgt es mit einem offenen Tank. Eine weitere mögliche Lösung ist die Direkteinspritzung. Um schon mehr ins Detail zu gehen, muss man daran erinnern, dass diese Verstärkungsfasern in eine Vorform positioniert werden, unter Berücksichtigung der ergänzender Angaben über das Abschlussprofil.

Nach dem Imprägnieren in einen offenen Tank werden die Verstärkungsfasern in eine Stahlform über das Fördersystem zugeführt.

Hierzu wird ein computergestütztes System angewendet, das das Polymerisationsverfahren, einschließlich des Vorschubes von Profilen in jeder einzelnen Phase unter Kontrolle haltet, um das endgültige Ergebnis noch zu verbessern.

Share
409 View

Leave a Comment