Die Wahl nach pultrudierten Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff bietet einen sehr interessanten Vorteil für Designer, dank Werkstoffe, wie Glasfaserkunststoff, gegenüber der Leistungsfähigkeit von Aluminium zu einer entscheidenden Verbesserung zu gelangen.

Zu ihren Vorzügen zählt die Beständigkeit gegenüber Korrosion, wenn man über pultrudierte Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff spricht. Verschiedene internationale Studien haben nachgewiesen, dass die Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff durch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen die korrosiven Wirkung der atmosphärischen Einflüsse und durch eine Leichtigkeit fünffach niedriger als die von Stahl gekennzeichnet sind.

Die Beständigkeit gegenüber Korrosion und die Leichtigkeit sind zwei Faktoren, die zahlreiche Designer ermöglicht haben, Stahlspundbohlen mit pultrudierten Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff zu ersetzen. Heute haben sich viele Dinge sowohl in Italien als auch im Ausland geändert: das Bewusstsein für die Qualität der Spundbohlen, die im Pultrusionsverfahren hergestellt wurden, ist bereits stark verbreitet an vielen Baustellen, wo Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff installiert werden. Dank der vorgenannten technischen Besonderheiten ist es möglich, erhebliche und langfristige Kosteneinsparungen mit sich zu bringen.

Aus diesem Grund haben Unternehmen, die sich auf die Herstellung von pultrudierten Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff spezialisiert sind, für mehrere Lösungen an Erfahrung gewonnen. Diese sind alle beständig gegenüber Korrosion und durch eine Leichtigkeit und eine Beständigkeit gekennzeichnet, die für Stahl unvorstellbar ist.

Es gibt nämlich Ad-hoc-Spundbohlen, die diejenige von Eisen ersetzen und für große Tragfähigkeit bestimmt sind. Pultrudierten Spundbohlen aus Glasfaserkunststoff, die mit Farben personalisiert werden können, werden auch zum Bau von ästhetischen Wänden eingesetzt.

Wie bereits angegeben, muss man das ästhetische Aussehen, ein erreichbares Ergebnis , das Spundbohlen in unterschiedlichen Nuancen einfärben lässt, mit einem langlebigen Werkstoff, eine Eigentümlichkeit in engem Zusammenhang mit Beständigkeit gegenüber Korrosion, verbinden.

Share
360 View

Leave a Comment