GFK Gitterroste sind eine gute Alternative gegenüber Alu, Stahl, Edelstahl oder Holz. Diese speziellen Kunststoffgitterroste haben Glasfaserverstärkungen und bestehen je nach Anforderung aus Polyesterharzen wie Orthophthalharz, Vinylesterharz und Phenolharz.

Man entscheidet sich für GFK Gitterroste, wenn man geringes Gewicht und zugleich hohe Belastbarkeit, gute Formbarkeit und maximale Gestaltungsfreiheit anstrebt. Das Material ist besonders umweltfreundlich in der Herstellung und nachhaltig. Zudem zeichnet es sich durch sehr geringe Kosten für Herstellung und Wartung aus.

Was sind die Vorteile von GFK Gitterrosten? Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) hat gegenüber reinem Kunststoff oder Metall die Vorteile, besonders leicht, strapazierfähig, belastbar und natürlich korrosionsbeständig zu sein. Wind, Wetter und UV-Licht können dem Material ebenso wenig etwas anhaben wie Flüssigkeiten. Durch den Zusatz UV9 sind die GFK Gitterroste von Saimex s.r.l. besonders unempfindlich gegen Sonneneinstrahlung. Dieser Sonnenschutz ist einer der fortschrittlichsten in der gesamten Polymerindustrie.

Auch Seewasser und Säuren verträgt GFK ohne Mühe. Diese Vorteile machen GFK-Gitterroste von Saimex s.r.l. zu einem ganz hervorragenden Produkt, zum Beispiel für die Anwendung auf einer Bohrplattform auf hoher See. Die Tragkraft der Gitterroste aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist enorm. Auch Schwerlastgitterroste können aus GFK hergestellt werden. Diese können extrem hohe Lasten tragen. Da GFK Schwerlast Gitterroste einfach zu montieren und extrem haltbar sind, eignen sie sich unter anderem als befahrbare Flächen. Zum Beispiel als Abdeckung von Montagegruben für PKW und LKW.

Weil das GFK Material thermisch isolierend ist, bekäme man sogar barfuß auf dem GFK Gitterrost keine Probleme. Was nicht nur Models auf Laufstegen aus GFK freuen würde, sondern auch Kinder, die im Sommer beim Spielen auf die Gitterroste und Podeste treten. Das Material ist rutschhemmend und somit besonders sicher. Saimex s.r.l. ist jedoch fokussiert auf die Anforderungen der Industrie. Die Oberfläche der GFK Gitterroste kann -ganz nach Bedarf- behandelt werden. Je nach dem späteren Einsatz der Produkte bei unseren Kunden haben sie materialbedingte, spezielle chemische, brandschutztechnische, mechanische oder elektrische Eigenschaften. Die GFK Gitterroste von Saimex s.r.l. sind mindestens so stabil wie Stahlroste, bringen aber die Vorteile und die Leichtigkeit von Kunststoff mit.

ANWENDUNGSBEREICHE GFK GITTERROSTE:

· Korrosive Umgebungen

· Chemieanlagen

· Marine oder sumpfige Gebiete

· Transport- und Mobilitätsbereich

· Ölindustrie

· Kühltürme

· Plattformen

VORTEILE UND HAUPTEIGENSCHAFTEN GFK GITTERROSTE:

· Witterungsbeständig. Keine Fäulnis- oder Rostbildung

· Korrosions- Seewasser- und Chemikalienresistent: Ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber korrosiven Chemikalien, die durch die Verwendung spezifischer Harze noch individuell erhöht werden kann.

· Montagefreundlich. Die GFK Gitterroste können mit herkömmlichen Bohr- und Schneidwerkzeugen direkt auf der Baustelle bearbeitet und angepasst werden.

· Hohe Belastungswerte: Die Endlosfasern sind sowohl in Quer- wie auch in Längsrichtung vernetzt. Die Gitter können dadurch sehr hohen Belastungen standhalten und tragen in beide Richtungen. Auch Schwerlastgitterroste sind lieferbar.

· Stoßfest: Gemäß Eurocomp und EN 13706 liegt der Wert für Stoßfestigkeit der Glasfasergitter bei 40 – 125 kJ/m² in Längsrichtung von 0 Grad und 20 – 100 kJ/m² in Querrichtung von 90 Grad (die Tests wurden nach DIN-Norm 53453-71 ausgeführt).

· Hitzebeständig (von – 40 °C bis + 180 °C): Duroplastische Harze wie Iso-Polyesterharze können unvorhergesehene Temperaturschwankungen gut vertragen. Aus diesem Grund sind Glasfasergitter ideal für die Verwendung in instabilen Klimagebieten.

· Geringes Gewicht bei sehr hoher Festigkeit

· Hygienisch

· Rutschsicher

· Helfen gegen Wasserverschwendung

· Antimagnetisch

· Elektrisch und thermisch isolierend

· Farblich in allen RAL Farben lieferbar

OBERFLÄCHEN GFK GITTERROSTE:

· Geschliffen

· Versiegelt/Geschlossen

· Grob

· Fein

· Besandet Quarz oder Standard, beides rutschhemmend

· Korund

· Konkav

· Oberflächen auf Wunsch

Maße – Erklärung der Begriffe

Bei der Bestellung von GFK Gitterrosten sind die Maße Maschenweite Maschenteilung und Stegbreite zu beachten. Die Maschenweite ist die Spannweite oder Lochweite, also der lichte Abstand zwischen zwei Stegen. Die Maschenteilung beschreibt den Abstand von der Mitte zwischen zwei Stegen. Die Stegbreite wird in zwei Maßen beschrieben, weil die Stege von GFK Gitterrosten meistens eine konische Form besitzen, also unten schmaler sind als oben. Unsere Berater helfen gern weiter.

Saimex s.r.l. produziert qualitativ hochwertige GFK Gitterroste und beschäftigt ein ganzes Team von spezialisierten Ingenieuren.

„Gemeinsam planen und forschen wir nach immer leistungsfähigeren Lösungen für unsere Kunden.“

Mehr erfahren über alle Eigenschaften der von uns entwickelten und hergestellten GFK Gitterroste. Jetzt Kontakt aufnehmen und Beratung anfordern.

Share
1570 View