Das Unternehmen Saimex s.r.l. mit Sitz in Seregno, Provinz Monza und Brianza, stellt strukturelle Pultrusionsprofile und -stäbe hoher und mittlerer Belastbarkeit aus Verbundwerkstoffen her, die sich aus mit Glas- oder Kohlefasern verstärkten Harzen zusammensetzen. Derartige Zusammensetzungen weisen überlegene Eigenschaften auf, besondere Leistungsfähigkeiten, dank derer sie in verschiedenen Fertigungsbereichen die ideale Alternative zu traditionellen Modellen sind. Mit dem von uns durchgeführten Pultrusionsverfahren erhalten wir eine Vielzahl an Profilen, die unseren umfangreichen Angebotskatalog bilden und die gezielt an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden können. Das Unternehmen in Brianza ist auch in der Herstellung anderer Bestandteile tätig, die in verschiedenen Anwendungs- und Fertigungsbereichen eingesetzt werden.

Spundwände aus Harzen

Das Angebot an innovativen Lösungen von Saimex ist wirklich umfangreich und umfasst auch die Herstellung von Spundwänden aus Harzen, die herkömmliche Spundwände weiträumig ersetzen. In vielen Konstruktionen bilden sie wichtige Bauteile in ihrer Funktion als Stützen und zur Eindämmung.

Konzipiert und produziert nach den innovativsten Konstruktionsstandards, bieten solche Verarbeitungen hervorragende Leistungs- und Dichtungseigenschaften auch in Kontakt mit Wasser und mit dem unbestreitbaren Vorteil, dass sie sehr leicht sind.  Wir von Saimex sind uns der Vorteile dieser Bestandteile bewusst, und dies ist einer der Gründe, warum wir mit der IUAV-Universität Venedig an einer Studie eng zusammengearbeitet haben. In dieser Studie werden die funktionellen Eigenschaften von pultrudierten Spundwänden aus Glasfaser aufgelistet, darunter beispielsweise das geringere Gewicht von Glasfaserspundwänden, die bis zu 5 mal leichter sind als jene aus Stahl. Zu den Vorteilen gehört auch die Reduzierung der Transportkosten. Darüber hinaus sind Verbundwerkstoffe aus Glas- und Kohlefasern auch bei Kontakt mit Wasser korrosionsbeständig.

Die idealen Anwendungen finden diese Art von Spundwänden in der Bauindustrie und in Infrastrukturen. Unsere Spundwände sind auch Teil des MOSE-Systems in Venedig. Außerdem haben wir zwei verschiedene Modelle entwickelt: Palancola Heavy Duty: Schwerlastspundwände, die auch tiefer als 12 m eingerammt werden können und die gleichen Eigenschaften wie Stahlspundwände aufweisen.
Palancola Light Duty: Leichtspundwände, die bis zu 6 m tief eingerammt werden können und Holz- und PVC-Spundwände ersetzen und dem Bau ästhetisch ansprechender Barrieren dienen.

 IPE-Doppelflansch

Wir produzieren Glasfaser-Doppelflanschprofile, die auf äußerst effektive Weise die Eigenschaften eines strukturellen Pultrusionsprofils zur Geltung bringen. Die „Doppel-T“-Form verbessert die Elastizität, die Stabilität bleibt auch unter Torsioneinwirkung erhalten und daraus ergibt sich die Eignung auch für große Strukturen.

Die Anwendungen dieser Bauteile sind ebenso zahlreich wie vielseitig und umfassen neben Bauwesen, Verkehrswesen auch Chemophysik sowie Fenster, Türen und Fassaden. Im Produktangebot finden sich das Isoldeck Bodensystem, Gitter, Handläufe und Fußteile sowie Dachpaneele und Blenden.

Share
362 View

Leave a Comment